Geld

Bodega El Cielo feiert 7 Jahre Sterne

Das preisgekrönte, mehrfach ausgezeichnete Weingut El Cielo feierte sein siebtes Bestehen und präsentierte sein Medaillon. Die Feier wurde verdoppelt, mit 13 Etiketten im Weltwettbewerb in Brüssel dekoriert, der Wein ist der am meisten ausgezeichnete in Mexiko geworden.

„Wir sind sehr stolz auf das Erreichte. Es ist eine Möglichkeit zu zeigen, was Mexiko erreichen kann“, sagt Dolores Lépez, Partner von El Cielo.

Gustavo Ortega, Geschäftsführer des Weinguts, eröffnete die Feierlichkeiten mit der Präsentation eines neuen Projekts: El Cielo Wine Club.

„Seit wir vor ein paar Jahren angefangen haben, haben wir die Möglichkeit gesehen, ein Treueprogramm zu generieren: dass Menschen, die an uns glauben, eine Reihe von Vorteilen haben. Seit einem Jahr arbeiten wir an unserem digitalen Angebot und sind der Uhr weit voraus“, erklärt Ortega.

„Besondere Aktivitäten, Weintourismus-Erlebnisse im Valle de Guadalupe, bevorzugte Preise, personalisierte Weinpflege, Einladungen zu exklusiven Veranstaltungen, Zugang zu privaten Gruppen und direkte Konsultationen mit Markenbotschaftern sind einige der Vorteile, die die Begünstigten genießen werden“, sagt er.

Das Weingut debütiert auch ernten in den Tälern San Jacinto und Ojos Negros, eine Allianz mit der französischen Firma Piper-Heidisieck und dem neuen Label G&G Gran Reserva.

„Es ist ein Wein, von dem wir denken, dass er großes Potenzial hat. Es wurde mit einer Traube von großem Potenzial und Premium-Prozesse fermentiert.

„Ein Prozentsatz sind Malbec-Trauben, die großes Potenzial in der Region haben und 20 Monate in französischen Eichenfässern ausgeruht sind. Später wurde es mit Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc gemischt. Es hat eine riesige Struktur, einen großen fruchtigen Ausdruck und viel Schutzpotenzial“, sagt Jes es Rivera, Winzer bei der Bodega.

Internationale Allianz
Im Rahmen der Feierlichkeiten zum siebten Jahrestag gab der Weinbau El Cielo seine Allianz mit dem französischen Haus Piper-Heidsieck bekannt.

Bisher war die Luxusmarke, die interessante Kooperationen mit Designern wie Christian Louboutin und Jean-Paul Gaultier gemacht hat, in Mexiko nicht präsent.

Kürzlich gewann seine Champagne Rare Millésime 2006 den Sonderpreis „World Revelation 2020“ des Weltwettbewerbs in Brüssel 2020, der auch zwei Grand Gold Medaillen (Top-Auszeichnung) besitzt.

Jetzt finden Sie auf dem mexikanischen Markt seine Labels Cuvée Brut, Blanc de Blancs, Riviera, Essentiel Extra Brut, Cuvée Sublime Demi Sec, Rosé Sauvage und Millesime.

Das Emblem des Hauses ist genau die Cuvée Brut (50-55 Prozent Pinot Noir, 30-35 Meunier, 15-20 Chardonnay).

„Es zieht die Aufmerksamkeit für seine Finesse und Körper, in Der Blick hat es eine hellgelbe Farbe mit goldenen Blitzen, hat eine feine und konstante Blase; auf der Nase, offene Aromen von Gebäck, Zitrusfrüchten und Früchten, wie Apfel und Birne; am Gaumen ist es frisch, rund und mit einem prologierten Finish“, beschreibt Sommeliergina, Botschafterin des Himmels und Piper-Heidsieck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.