Geld

Sie zahlen tausend 500 mdd Daimler für Emissionen

Daimler wird 500 Millionen US-Dollar an die US-Regierung und die kalifornischen Behörden zahlen, um Verstöße des deutschen Herstellers gegen die Umweltgesetze des Landes zu beheben, die tatsächliche Emissionen seiner Dieselfahrzeuge verbergen.

Gemäß der gestern vom Justizministerium bekannt gegebenen und bei einem Bezirksgericht in Kolumbien eingereichten Vereinbarung wird Daimler eine Überprüfung der Reparatur von Abgassystemen für Dieselfahrzeuge fordern, die Mercedes-Benz zwischen 2009 und 2016 in den USA verkauft hat.

Darüber hinaus wird Daimler 875 Millionen US-Dollar an zivilrechtlichen Bußgeldern und weitere 70,3 Millionen US-Dollar an „sonstigen Geldbußen“ zahlen und die Gewährleistungsfrist für einige Komponenten reparierter Fahrzeuge verlängern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.